Leckeres Apfelmus schnell und einfach selber machen!

Ich liebe Apfelmus! Es ist für mich das Highlight bei frischen Pfannkuchen und gibt Porridge den letzten Schliff. Dazu ist Apfelmus sehr gesund und kann einfach, ohne fragliche Zusätze selber gemacht werden. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Rezept für 1 kg Apfelmus

Zubereiten
Kochen
Gesamt

20 Minuten

20 Minuten

40 Minuten

Zutaten

  • Äpfel 900 g

    Entspricht ca. 6 mittleren Äpfeln

  • Zimt 1 TL
  • Gemahlene Vanille 1/4 TL

    Optional

Zubereitung

Äpfel entkernen und in grobe Würfel schneiden.

Äpfel zusammen mit 150 ml Wasser und den Gewürzen in einem Topf zum Kochen bringen. Bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen bis die Äpfel weich sind.

Die gekochten Äpfel pürieren oder für grobes Apfelmus stampfen. Das Apfelmus dann in sterilisierte Gläser füllen und kopfüber abkühlen lassen.

Apfelmus
Apfelmus
Abwandlungen und Verfeinerungen

Je nach Geschmack können die Äpfel natürlich auch geschält werden. Das Mus wird dann deutlich heller. Leider gehen so aber die wertvollen Inhaltsstoffe der Schale verloren. Auch könnt Ihr noch einen Spritzer Zitronensaft dazugeben um diese helle Farbe zu fördern.

Zusätzlich kann das Apfelmus noch nach Belieben verfeinert und abgewandelt werden. Für weitere Würze können noch Nelken mitgekocht werden. Diese müssen vor dem Pürieren aber wieder entfernt werden. Die Zugabe von Ingwer dagegen verleiht dem Mus etwas Schärfe. Dazu kann aber auch mit anderen Obstsorten experimentiert werden. So verleihen Banane, Birne oder Pflaume dem Mus zusätzliche Geschmäcker!

Auswirkung der Apfelsorte

Generell sind alle Apfelsorten gut für Apfelmus geeignet. Je nach Sorte ergeben sich jedoch leicht verschiedene Nuancen. Besonders aromatisch wird das Mus mit sauren Sorten wie Boskoop oder Braeburn. Wer es süßer mag greift dagegen zu Gerlinde oder Golden Delicious. Elster und Jonagold stellen eine ausgewogene Mischung dar.

Haltbarkeit verlängern

Meist ist das Apfelmus nach ein paar Tagen schon leer und hat gar keine Chance schlecht zu werden. Wenn es aber mal länger halten muss oder große Mengen zubereitet wurden, ist sauberes Arbeiten sehr wichtig. Dazu gehört das vorherige Auskochen und somit sterilisieren der Gläser. Bei einer kühlen und dunklen Lagerung hält das Mus dann schon einige Monate. Werden die gefüllten Gläser nochmal für eine halbe Stunde in einem großen Topf gekocht, kann die Haltbarkeit sogar auf bis zu einem Jahr verlängert werden.

Bindeersatz für Ei beim Backen

Das Apfelmus schmeckt an sich schon super lecker zu Kartoffelpuffern, Müsli, Porridge oder Pfannkuchen. Darüberhinaus dient es aber auch super als Ei-Bindeersatz beim Backen von Kuchen. So hält es Kuchen zuverlässig zusammen und beugt sogar das Austrocknen vor. Dazu muss 1 Ei einfach durch 70 g Apfelmus ersetzt werden. Der Geschmack von dem Mus ist nach dem Backen nur noch dezent vorhanden.

Ich hoffe, dass dieses Rezept wie man Apfelmus schnell und einfach selber machen kann Euch weiterhilft und inspiriert. Meldet Euch bei Fragen sehr gern bei mir! Für weitere Tipps und Inspirationen im Alltag könnt Ihr mir auf Facebook und Instagram folgen. Gern unterstütze ich Euch auch individuell bei Eurer Ernährung. Schaut Euch dazu einfach mein Angebot an!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Ihr auf so einen Verweislink klickt und über diesen Link einkauft, bekomme ich von dem Einkauf eine Provision. Für Euch verändert sich der Preis nicht.

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Kichererbsen
Aufstriche

Köstlich veganer Eiersalat ganz ohne Eier

Liebt Ihr den Geschmack von Eiern? Dann ist diese Rezept ein idealer pflanzlicher Ersatz. Das Schwefelsalz Kala Namak sorgt für einen täuschend echten Ei-Geschmack. Dazu stellen Vollkornnudeln und Kichererbsen eine gesunde Alternative zum klassischen Eiersalat dar. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen! Rezept für 4 Portionen veganer Eiersalat Zubereiten Gesamt 20 Minuten 20 Minuten Zutaten

Weiterlesen »
Auswahl veganes Essen
Einstieg

Wichtige Nährstoffe bei einer veganen Ernährung

Eine ausgewogene vegane Ernährung weist viele gesundheitsfördernde Effekte auf und kann Zivilisationskrankheiten vorbeugen. Es gibt aber einige wichtige Nährstoffe bei einer veganen Ernährung auf deren Zufuhr gezielt geachtet werden muss. Welches diese sind findet Ihr im folgenden Artikel. Dabei wird je Nährstoff unter anderem auf die Funktion, gute pflanzliche Quellen und die geeignete Methodik zur

Weiterlesen »
Apfel mit Apfelmus
Aufstriche

Leckeres Apfelmus schnell und einfach selber machen!

Ich liebe Apfelmus! Es ist für mich das Highlight bei frischen Pfannkuchen und gibt Porridge den letzten Schliff. Dazu ist Apfelmus sehr gesund und kann einfach, ohne fragliche Zusätze selber gemacht werden. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen! Rezept für 1 kg Apfelmus Zubereiten Kochen Gesamt 20 Minuten 20 Minuten 40 Minuten Zutaten Äpfel 900

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.